Zu Produktinformationen springen
1 von 1

L.Y.N.A.R.T Store

Damien Hirst, Bis der Tod uns scheidet – Long Life Purple African Gold, 2012

Damien Hirst, Bis der Tod uns scheidet – Long Life Purple African Gold, 2012

Normaler Preis €8.000,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €8.000,00 EUR
Sale Ausverkauft

Le prix affiché n'inclut pas les taxes qui sont calculées lors du paiement

Damien Hirst

Bis der Tod uns scheidet – Long Life Purple African Gold, 2012

Siebdruck

53cm x 37cm

Auflage von 50

Vom Künstler handsigniert

Echtheitszertifikat enthalten

Frame nicht enthalten

Bedingung: Neu

Auktionsrekord: 9,7 Millionen £ Sotheby's, 2007

Damien Hirst gilt als der marginalste zeitgenössische Künstler auf dem Kunstmarkt. Als Pionier der Young British Artists (YBA) erlangte er in den 1980er Jahren durch die Schaffung schockierender und konzeptionell reichhaltiger Werke Berühmtheit. Hirst gilt als der berüchtigtste lebende Künstler Großbritanniens und schuf Werke wie mit Diamanten besetzte menschliche Schädel und tote Tiere, die in Formaldehyd-Glaskästen getaucht waren. Er kuratierte auch eine kontroverse Ausstellung mit dem Titel „Beautiful Inside My Head Forever“, die 2008 für 111 Millionen Pfund (198 Millionen US-Dollar) versteigert wurde. Hirst erforscht weiterhin verschiedene künstlerische Medien, darunter Skulpturen, Drucke, Gemälde und Installationen, und widersetzt sich dabei stets den Konventionen . Zu seinen berühmtesten Werken gehören die „Pillenschränke“, in denen Reihen komplizierter Pillen einzeln in Metall, Gips und Harz gegossen werden. Im Jahr 2017 stellte Phillips New York das größte jemals in den USA gezeigte Werk dieser Serie mit dem Titel „The Void, 2000“ aus.


Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Vollständige Details anzeigen